top of page

Ausflüge und Fotoreisen

in Verbindung mit fotografischer Praxis und Ausstellungen 

 

Kursleitung:

Florence Iff, dipl. LGK, SVEB II, Künstlerin/Fotografin

Gian Vaitl, Fotograf, Fotokursleiter

 

Inhalt

Das Kombi Angebot beinhaltete den geführten Besuch einer aktuellen Fotoausstellung

in der Schweiz oder einem Fotofestival im Ausland und einem anschliessenden

gemeinsamen Erkunden der Ortschaft und der näheren Umgebung mit der Kamera.

Schwerpunkte sind Festigung der Technik und Bildgestaltung und theoretische Auseinandersetzung

mit Fotografie.

Bei mehrtägigen Fotoreisen ist die Bildbesprechung Teil davon.

Bei Tagesausflügen kann nach Absprache in der Gruppe zu einem späteren Termin eine

Bildbesprechung durchgeführt werden. 

Das Angebot ist an aktuelle Ausstellungen gebunden. Zeiten und Daten werden für Ausstellungen in der Schweiz 2 Monate, für Festivals im Ausland jeweils 6 Monate im voraus bekannt gegeben.

Nähere Angaben betreffend jeweiligem Kursablauf wird mit dem Anmeldetalon bekanntgegeben.

 

Kursablauf

Gemeinsame Zugreise oder Treffen vor Ort. Geführter Ausstellungsbesuch mit Diskussion. Gemeinsames fotografieren vor Ort.

 

Voraussetzung

Du kannst mit Blende, Zeit und ISO umgehen.

 

Gruppengrösse

Maximale Gruppengrösse 6 Personen.

Kurs wird ab 3 Personen durchgeführt

 

Mitbringen

Eigene Kamera, Spiegelreflex oder Systemkamera mit allem Zubehör und Manual

nächste Reisen:
Grosse Foto-und Kulturreise Napoli
20.–28.April 24
noch 3 Plätze

Napoli gilt als eine der letzten noch nicht überlaufenen und kulturhistorisch reichsten Städte Europas, überbordet im Frühling mit Prozessionen aller Art, wie zB die Verehrung der Madonna der Hühner und Enten.

Wir verbringen acht Tage mehrheitlich in der Stadt mit Spaziergängen mit unserem einheimischen Führer Bruno auf unbekannten Wegen, lernen die Grosszügigkeit der Neapolitaner*innen kennen, wohnen Prozessionen bei, entdecken alte Kulturen und architektonische Highlights, und erholen uns an römischen Thermen und versteckten Küstenorten an der Amalfiküste.

Authentischer, einmaliger und nachhaltiger geht es nicht!

FOTOREISE Paris , Mois de la Photo

22.–25. November 2024

noch 3 Plätze

Vier Tage in Kleingruppe von max. sechs TeilnehmerInnen mit fachkundiger Führung durch die Foto-Messe Paris-Photo, Fotosafari durch verschiedene Quartiere mit Hilfestellung, Tipps und Aufgaben zur Fototechnik und Bildkomposition. Bildbesprechung inbegriffen.

Bei Termingerechter Anmeldung werden wir die Unterkunft organisieren, danach müsste selbständig geschaut werden.

zwei manner von hinten fotografieren ein hochhaus mit blauer glasfassade reflektionen anderer wolkenkratzer darin, dazwischen ein zaun und rasenfläche
panoramaansicht von neapel  bei abendstimmung und warmem licht
auf fotoreise in paris ein kuppelbau einer grün angemalten eisenkonstruktion, frau mitten im bild
eine frau von der seite fotografiert ein beleuchtetes grosses elchgeweih an einer wand mit patina
bottom of page