Grosse Kultur- und Fotoreise
NAPOLI

Kursleitung:

Florence Iff 

Bruno Brillante, Spezialführungen

Stadtwoche
Samstag 08.10.– Samstag 15.10.22
NUR NOCH 1 PLATZ

​​

Die Kulturstadt Napoli ist eine Entdeckung wert, denn sie pulsiert wie keine andere in Europa.

Sie lärmt und riecht, bietet Kultur von Etruskern über die Griechen und Römer bis zur aktuellen modernen Kunst, lässt den Magen nie ruhen (ja, die besten Pizzas gibts in Napoli wie viele andere Spezialitäten auch) und öffnet die Augen für die Sicht auf eine andere Welt.

Wir bieten ein einmaliges Programm (auch dank unserem einheimischen Ethnologen Bruno) und verbringen sieben Tage mit fach- und ortskundiger Führung, besichtigen für Touristen verborgene Schätze, besuchen Katakomben, das kleine Pompeii Ercolanum (freiwillig), das schönste archäologische Museum der Welt und fahren mit einem privaten Boot zur Insel Procida, inkl. Verköstigung auf dem Schiff.

Wir wohnen im historischen und authentischen Quartier Sanità in wunderbaren B&Bs (alles Einzel-oder Doppelzimmer mit Terrasse oder Balkon), 5min zu Fuss vom grössten intakten historischen Zentrum Europas.

(Wer gerne mit mehr Komfort wohnen möchte, kann das gerne bei der Anmeldung angeben. Siehe Preisangaben unten)

Im Frühling finden zahlreiche Prozessionen statt, welche uns einen noch tieferen Einblick in die Kultur und Riten der Neapolitaner erlauben und ein fotografisches Highlight bieten.

Die Ausflüge in die nahe Umgebung (Ercolanum, Procida) werden vor Ort und wetterabhängig organisiert. Auch Freizeit um sich auszuruhen oder dem individuellen Programm nachzugehen ist genug vorhanden, dafür sind mindestens drei halbe Tage geplant.

Das Fotografieren nimmt natürlich einen wichtigen Platz ein, ist aber nicht obligatorisch. Auch mit dem Handy können gute Fotos entstehen. Wir konzentrieren uns auf Inhaltliches, dh wir legen wert auf Kultur und Geschichte, Menschen und Begegnungen, Unverhofftes und Geheimnisvolles.

Inhalt: wie fotografiere ich Menschen respektvoll, streetphotography, Lichtsituationen, Bildkomposition und Bildbesprechungen.

Wer eine eigene Kamera mitnimmt, sollte auch Grundkenntnisse der Fotografie mitbringen und die Kamera kennen.

Individuelle (oder in der Gruppe) Bildbesprechungen finden auf Wunsch und vor Ort statt.

Voraussetzung:

Neugierde und Offenheit, gute Kondition, gut zu Fuss, Grundlagenkenntnisse der Fotografie

Kosten:

inkl. Unterkunft mit Frühstück, gemeinsames fotografieren, Bildbesprechung,

professionelle Führungen vor Ort.

exkl. Reisespesen und sonstigen Spesen vor Ort

CHF 1'950.– im Einzelzimmer/ Wohnung

CHF 1'600.– im Doppelzimmer / Wohnung

die Preise können nach gewählter Unterkunftskategorie variieren und dementsprechend teurer sein.

Kursnummer BS221008

Anmeldeschluss 16.09.22

Wie immer reisen wir ökologisch mit der Bahn:

Bei Anmeldung bis zum 30.08.22 werden wir den günstigsten Reiseplan (ab Milano für ca 140.- retour in 4.5 Stunden in Neapel!) mit dem Zug organisieren, danach ist mit höheren Preisen zu rechnen. Die Fahrt vom eigenen Wohnort nach Milano organisieren sich die Mitreisenden selber.

Genaue Infos zur Reise mit dem Zug und Treffpunkt folgt nach Anmeldung.

 

​​

Stadt- und Küstenwoche

Samstag 15.04.–Sonntag 23.04.23

Neapel ist nicht nur laut und hektisch, sondern ist auch die Stadt der hängenden Gärten, welche wir nebst dem Quartier Sanità mit seinen verborgenen Schätzen und anderen interessanten Orten der Stadt mit unserem napolitanischen Führer Bruno besichtigen werden.

Mit einem Privat-Boot werden wir entlang der sagenumworbenen Küste mit den Inseln der Sirenen (die Odyssee hat rund um Neapel ihren Ursprung!) über die versunkene Stadt vor Pozzuoli auf die Insel Procida gefahren und werden auf dem Schiff verköstigt.

Nach einem Bad in griechischen Thermen am Meer, umrunden wir den Lago d'Averno wo sich die Ruinen des Tempels der Sybillen und der Eingang zur Unterwelt befinden, um anschliessend auf einem Biohof vom Feinsten bekocht zu werden.

Verschiedene kleinere Wanderungen zu antiken (mehrheitlich griechischen) Stätten und archäologischen Parks sind auch im Programm und werden wetterabhängig organisiert.

Eine zweitägige Reise an die Amalfiküste nach Salerno mit Besichtigung von Amalfi und anderen Küstenorten inkl. Übernachtung wird nach Wunsch geplant. Wer möchte, kann die Rückreise von Salerno nach Napoli der Küste entlang per Schiff erleben.

Natürlich bleibt auch genug Zeit für eigene Unternehmungen.

Das Fotografieren nimmt natürlich einen wichtigen Platz ein, ist aber nicht obligatorisch. Auch mit dem Handy können gute Fotos entstehen. Wir konzentrieren uns auf Inhaltliches, dh wir legen wert auf Kultur und Geschichte, Menschen und Begegnungen, Unverhofftes und Geheimnisvolles.

Inhalt: wie fotografiere ich Menschen respektvoll, streetphotography, Lichtsituationen, Landschaft, Bildkomposition und Bildbesprechungen.

Wer eine eigene Kamera mitnimmt, sollte auch Grundkenntnisse der Fotografie mitbringen und die Kamera kennen.

Individuelle (oder in der Gruppe) Bildbesprechungen finden auf Wunsch und vor Ort statt.

Kosten:

inkl. Unterkunft, gemeinsames fotografieren, Bildbesprechung, professionelle Führungen vor Ort.

exkl. Reisespesen und sonstigen Spesen vor Ort

CHF 2'400.– im Einzelzimmer

CHF 2'100.– im Doppelzimmer/Person

die Preise können nach gewählter/gewünschter Unterkunftskategorie variieren und dementsprechend teurer sein. Bitte bei der Anmeldung Standardwünsche angeben.

 

 

​​​

Für beide Wochen gilt:

Wir werden im noch sehr authentischen Quartier Sanità in kleinen B&B s (inkl. Küche und Terrasse) wohnen und die Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft der Neapolitaner erleben dürfen.

Ausgiebiges (aber günstiges) Schlemmen auswärts ist Plan.

Mindestens 2 halbe Tage pro Woche stehen zur freien Verfügung

Wir Fotografieren in verschiedenen Quartieren und Orten in und rund um Napoli mit

individueller Hilfestellung, Tipps und Aufgaben zur Fototechnik und Bildkomposition.

Bildbesprechungen in der Gruppe oder Einzeln.

Wie immer reisen wir ökologisch mit der Bahn:

Bei Anmeldung bis zu 2 Monaten vor Reiseantritt werden wir den günstigsten Reiseplan (ab Milano für ca 140.- retour in 4.5 Stunden in Neapel!) mit dem Zug organisieren, danach muss selbständig geschaut werden.

Genaue Infos zur Reise mit dem Zug und Treffpunkt folgt nach Anmeldung.

Voraussetzung:

gute Kondition, gut zu Fuss, Grundlagenkenntnisse der Fotografie

maximale Gruppengrösse:

6 Teilnehmende (mit Möglichkeit PartnerIn/FreundIn mitzubringen, um die Wohnkosten zu reduzieren)

                                                                   

mitnehmen:

Kameraausrüstung, Abenteuerlust

Kosten für 2 Wochen:

inkl. Unterkunft, gemeinsames fotografieren, Ausstellungsbesuche, Bildbesprechung, professionelle Führungen vor Ort, 1 Schiffahrt (auf Privatboot inkl. Verköstigung)

exkl. Reisespesen und sonstigen Spesen vor Ort

CHF 4'100.– im Einzelzimmer

CHF 3'600.– im Doppelzimmer / Person

fotoschule zürich, fotoreise, napoli, prozession, bildkomposition, bildgestaltung, grundlagen
fotoschule zürich, fotoreise, napoli, architektur, bildkomposition, bildgestaltung, grundlagen
_DSC5735.jpg
fotoschule zürich, fotoreise, napoli, vesuv, bildkomposition, bildgestaltung, grundlagen
_DSC5748.jpg
_DSC5726.jpg
fotoschule zürich, fotoreise, napoli, architektur, bildkomposition, bildgestaltung, grundlagen
_DSC5615.jpg
iff_florence-_DSC4626.jpg
fotoschule zürich, fotoreise, napoli, bildkomposition, bildgestaltung, grundlagen
fotoschulezuerich.ch-napoli05.jpg